ULM Bildlogo
ULM Textlogo

|  PHILOSOPHIE

|  AGB

|  IMPRESSUM

|  KONTAKT

SUCHE  

Historische Dielen
und Replika-Böden
mit individueller
Oberfläche

Balken, Schnittholz
und Sägefurniere
aus altem Holz –
zur Raumgestaltung
oder Dekoration

Historische Objekte
und Baumaterialien
mit Charakter

Beratung +
Ausstellung

Dielen aus neuem Holz – Preise

Holzart EUR pro m2



Historische Fichtendielen
Materialdicke ca. 20 mm, nicht abgerichtet
Materiallängen bis 510 cm



96,00

Dielen aus historischen Fichtenbalken
für dickere, jedoch schmälere Dielen,
Enddicke ca. 28 mm, zusätzlich abgerichtet
Materiallängen bis 510 cm




100,00

Dielen aus neuem Holz (Replika-Böden)


Fichte 68,00
Kiefer 78,00
Douglasie 78,00
Lärche 86,00
Eiche 128,00
Esche, Ahorn, Obsthölzer Preis auf Anfrage

Federn, passend für die jeweilgen Dielen,
max. 4 lfm pro m2 erforderlich


0,50 pro lfm

Zusätzliche Leistungen:
 
– Gebürstete Oberfläche, pro m2 7,50
– Parallelschnitt Aufpreis 7 %
– Sonderanfertigungen: 512 bis 620 cm Aufpreis 20 %
– Sonderanfertigungen bis 750 cm Preis auf Anfrage
– Verpackung in Schlauchfolie, pro m2 3,00

Die Preise verstehen sich ab Lager Bad Windsheim, zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer.
Die Preise sind ab 01.01.2013 gültig. Alle früheren Preise verlieren damit ihre Gültigkeit.

Bei Bestellungen für Ihre individuellen Räume sind unsere variablen Einschnittlängen maßgeblich. An einem Beispiel kurz erklärt: Sie benötigen Dielen mit einer Länge von 3,57 m, unser Fertigungsmaß beträgt 4,00 m; d. h. 43 cm Längenverschnitt fallen an, die wir Ihnen berechnen. Wenn Sie allerdings Dielen mit Länge 3,95 m benötigen, fallen beim gleichen Beispiel nur 5 cm Verschnitt an. Der von Ihnen einzukalkulierende Verschnitt, sowohl in der Breite, als auch in der Länge, liegt erfahungsgemäß bei etwa 10 %.

Wichtiger Hinweis: Ihre Dielung muß kurz nach Herstellung abgeholt werden, da wir für Verformungen infolge Feuchtigkeitsaufnahme nach unserer termingerechten Fertigstellung keinerlei Verantwortung übernehmen.

Haben Sie Fragen
zu Verlegung, Oberflächen-
behandlung oder
Gewährleistung?
Die Antworten finden Sie
in unseren FAQ!